Manuela König-Schilbach - freischaffende Künstlerin

 


Kurz-Vita

1972
in Plauen/Vogtland geboren

1988
Abschluss Polytechnische Oberschule in der ehemaligen DDR, es folgten Berufsausbildung und Job - später Wechsel in die freiberufliche Tätigkeit als bildende Künstlerin

2007 – 2017
Mitglied im Kunstverein Plauen-Vogtland e.V.

2008 - 2010
Vorstandsmitglied des Kunstverein Plauen-Vogtland e.V.

2008 - 2011
Mitglied im Kunstverein Hof e.V.

2009 - 2017
Initiatorin des Kunstschul-Projektes des Kunstverein Plauen-Vogtland e.V. (aktuelle Projekt-Bezeichnung: „KunstVereinSchule“), Organisation und Aufbau des Projektes bis 2012, Ende 2012 bis 2017 aus zeitlichen Gründen nur noch Workshopleitung - Ende 2017 kompletter Rückzug aus dem Projekt

seit 2011 
Workshopleitertätigkeit im Bereich der bildenden Kunst  – Zusammenarbeit mit
verschiedenen Institutionen/Vereinen

seit 2012
gelegentliche Mitarbeit bei dem Lengenfelder Restaurator Hans-Jörg Brasche (Honorartätigkeit - vorwiegend dekorative Wandmalereien und Vergolden)

seit 2014
Mitglied im Initiative Kunstschule Plauen – Zentrum für interdisziplinäre Gestaltung e.V.